Fett-Ultraschall, Fett-Ultraschall, Bodyforming, Fettpolster

Home - Bodycontouring, Laser Tattoo Entfernung, Laserbehandlungen Bodyshaping Antiaging

Laserbehandlungen Bodyshaping Antiaging - Zentrum für Bodyshaping Antiaging und Haarentfernung mit Laser – Zürich -

spacer like us on facebook

Wir haben eine neue Website. Besuchen Sie unsere neue Homepage
www.thebodyclinic.ch für die aktuellsten Informationen

 

 

Injektionslipolyse/ Fett-weg-Spritze

Was ist die „Fett-weg-Spritze?“

Mit der „Fett-weg-Spritze“ lassen sich sehr gut kleine und störende Fettpölsterchen reduzieren oder sogar zum Verschwinden bringen, wenn Sport und eine vernünftige Ernährung nichts nützen. Am meisten profitieren davon normalgewichtige Patientinnen und Patienten. Aber auch übergewichtige Patienten können mit dieser Methode einzelne Problemzonen verbessern. Dazu wir eine Medikamentenmischung mit dem Hauptwirkstoff Phosphatidylcholin direkt in die unerwünschten Fettpolster injiziert. Der Wirkstoff ist ein Naturpräparat und wird aus der Sojabohne gewonnen. Er kommt auch im menschlichen Körper vor und erfüllt dort vielfältige Aufgaben. Der medizinisch-wissenschaftliche Ausdruck lautet „Injektionslipolyse“ oder „Lipolyse“. Im Volksmund hat sich allerdings der Begriff „Fett-weg-Spritze“ eingebürgert.

 

Das aktuelle, von uns angewandte Therapieprotokoll wurde vom Forschungsboard des „Netzwerks Lipolyse“ unter der Leitung von Dr. Franz Hasengschwander, Oesterreich, entwickelt. Die Ärzte dieses Netzwerks, dem auch ich angehöre, haben seit 2003 mehrere hunderttausend Anwendungen durchgeführt und verfügen daher über ein umfangreiches Erfahrungswissen.

 

Das eingesetzte Medikament wird gemäss den Vorgaben des Netzwerks Lipolye auf eine sogenannte Magistral Rezeptur für den Patienten hergestellt und muss in der Apotheke bezogen werden.

Fettpolster verschwinden langsam

Das Mittel wird mit feinsten Nadeln direkt in die betroffene Region injiziert. Dort kommt es zum Abschmelzen der Fettzellen und zu einem gesteigerten Fettabbau. Auch die Haut zieht sich wegen ihrer Elastizität zusammen und erzeugt in der Regel eine glatte homogene Oberfläche. Der gesamte Prozess dauert etwa acht Wochen.

Für ein gutes Resultat sind in der Regel 2-3 Behandlungen der selben Region notwendig.

Behandelbare Regionen

Die besten Ergebnisse werden in folgenden Regionen erzielt:

    - Doppelkinn
    - Hängebäckchen (wenn Sie durch Fettpölsterchen bedingt sind
    - Ober- und Unterbauch
    - Unterer Rücken („love handles“)
    - Hüften („muffin edges“)
    - Rücken-Fettwülste (z.B. unterhalb BH-Grenze)
    - Korrektur bei Dellen und Wülsten nach Liposuction

Risiken der Therapie

Nach der Behandlung treten als Nebenwirkungen bei fast allen Patienten zunächst Juckreiz, dann vorübergehende Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse auf.

Gelegentlich kommt es auch zu muskelkaterähnlichen Beschwerden.

 

In den 8 Jahren, in denen wir diese Behandlungen durchgeführt haben, ist es noch nie zu anderen und schwereren Nebenwirkungen gekommen.

Weitere Informationen

Artikel zur Injektions-Lipolyse (PDF)

http://www.netzwerk-lipolyse.de

 

 

© The Bodyclinic: 01/2018

 

ursi.jpg