R20 Methode, Umfangreduktion, Orangenhaut, HCG Diät, Cellulitis

Home - Ultraschall, Laserepilation, Fettabsaugen, Fettreduktion mit Ultraschall

Laserbehandlungen Bodyshaping Antiaging - Zentrum für Bodyshaping Antiaging und Haarentfernung mit Laser – Zürich -

spacer like us on facebook

Wir haben eine neue Website. Besuchen Sie unsere neue Homepage
www.thebodyclinic.ch für die aktuellsten Informationen

 

 

HCG Diät (nach Dr. Simeon)

 

Durch die tägliche Zufuhr vom Plazenta Hormon HCG wird dem Körper ein Sättigungsgefühl vermittelt.

 

Dieses entsteht dadurch, dass der Organismus hormonell in den Zustand einer Schwangerschaft versetzt wird und hierbei stets den Blutzuckerspiegel aufrecht erhalten möchte. Hierzu bedient er sich Speicher- und Depotfette, die er mobilisiert. Die Zufuhr von HCG gemeinsam mit einer stark reduzierten Kalorienaufnahme von lediglich 500 Kalorien pro Tag bewirkt, dass speziell in Problemzonen abgenommen wird unter Aussparung des Gesichts und der weiblichen Brust.
 
Interessant ist, dass es keinerlei Hungergefühl gibt. Die Ursache liegt darin, dass der Blutzuckerspiegel immer auf einem Mindestniveau gehalten wird und es nicht zu Unterzuckerungen kommt, die üblicherweise Heisshungerattacken verursachen.
HCG wirkt daneben euphorisierend, das heisst stimmungsaufhellend, was dazu führt, dass man voller Kraft und Aktivität ist. Müdigkeit und Depression kennt die HCG-Kur nicht.
 
Des weiteren sieht man relativ schnell ein Ergebnis und ist von seinem eigenen Erfolg begeistert; was dazu führt, motiviert weiter abnehmen zu wollen.
Studien zeigen und belegen die Effektivität dieser Methode, die trotz grosser Volumenreduktion (6-10 kg in vier Wochen) schönste Hautverhältnisse schafft: ohne Falten und mit deutlicher Verbesserung jeder Cellulite.
 
Die HCG-Diät funktioniert bei Männern ebenso gut wie bei Frauen. Das Hormon hat keinerlei schädlichen und negativen Einfluss auf den männlichen Körper, das heisst, man muss weder Angst vor unnötigem Brustwarzenwachstum noch vor einer Potenzschwäche haben. Auch Männer sind voll einsatzfähig, auch dann, wenn sie schwere körperliche Tätigkeit durchführen.

 

Durchführung der Kur

 

Man spritzt sich 1x täglich HCG subkutan (hierfür werden Sie von uns genau instruiert). Dabei spielt die genaue Uhrzeit keine Rolle. Es empfiehlt sich aber, dass man stets zur selben Tageszeit (also immer morgens oder abends, wobei die Stunde nicht jeden Tag die selbe sein muss) das Hormon spritzt.

 

Die HCG-Wirkung kommt nach den ersten 3 Tagen zur vollen Entfaltung. Darum beginnt man erst am 4.Tag mit der 500-Kalorien-Diät und setzt diese nach Abschluss der Spritzen-Kur (normalerweise 23 Tage) noch während drei Tagen fort. Während der Diät fühlt man sich wohl, hat weder Hunger- noch Schwächegefühle und bleibt voller Energie und aktiv.

 

Während der Behandlung beträgt die tägliche Gewichtsabnahme im Schnitt etwa 300 Gramm. Die totale Gewichtsabnahme während der ganzen Kur beträgt im Mittel etwa 7 kg. Die Diät sollte ganz genau eingehalten werden, nur so können optimale Resultate erzielt werden.
 
Bei der wöchentlichen Kontrolle in unserer Praxis werden Ihnen die Spritzen jeweils mitgegeben. Zusätzlich können dann allfällige Fragen zur Diät oder Probleme besprochen werden. Die Kontroll-Termine sind im Preis der Kur inbegriffen.

 

 

 

© The Bodyclinic: 01/2018

 

ursi.jpg